ASP-Fortbildung-Rechtsfragen - 19.08.2021

19.08.2021 – 19.08.2021

Fortbildungsangebot vom 19. August 2021 in Zürich:
"Gesetzliche Rahmenbedingungen der Psychotherapie Berufspflichten, Rechte und Pflichten im Verhältnis zu Patient*innen"

Die Psychotherapie ist in diversen bundes- und kantonalrechtlichen Gesetzen geregelt. Die ethischen Richtlinien der Berufsverbände präzisieren einige wichtige, gesundheitsrechtliche Grundsätze.

Nach einem einführenden Überblick über die massgebenden gesetzlichen Normen, wird auf die Rechte und Pflichten im psychotherapeutischen Auftrag eingegangen.

Details

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat und 6 ASP-Fortbildungs-Credits.

Kontakt

Zielgruppe:           AusbilderInnen, Supervisor*innen und Lehrtherapeut*innen

Anmeldungen:     per E-mail an Aktivieren Sie bitte JavaScript. unter Angabe von Name, Adresse, E-mail,
                            Telefonnummer und Institut, für welches Sie tätig sind.

Anmeldefrist:       Bis 31. Juli 2021

Kosten:                Fr. 300.-. / Für ASP-Mitglieder und Lehrende bei ASP-Kollektivmitgliedern: Fr. 200.-

Referierende:       Kranich Schneiter Cornelia, lic. iur., Rechtsanwältin
                             Schulthess Peter, lic. phil. I, Psychotherapeut, Vorstandsmitglied ASP

Ort:                      Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 80, 8004 Zürich, Blauer Saal