IBP - Körperpsychotherapie bei anhaltenden Schmerzen - 01.02.2024

01.02.2024 – 01.02.2024

Körperpsychotherapie bei anhaltenden Schmerzen

01. Februar 2024, 09.30 - 17.30 Uhr

Schmerzentstehung ist vielschichtig und Schmerzerleben subjektiv. Genau darauf ist diese Fortbildung ausgerichtet: Der Hauptfokus liegt auf dem Kennenlernen und Üben verschiedener körperpsychotherapeutischer Interventionen für die Behandlung von Menschen mit anhaltenden Schmerzen. Dabei werden spezifische Indikationen und Kontraindikationen berücksichtigt, insbesondere mit Blick auf die Psychosomatik. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse über das Schmerzgeschehen werden gezielt für die Anwendung im psychotherapeutischen Setting vermittelt. Anhand von Praxisbeispielen wird zudem auf die medizinalsystemischen und psychosozialen Herausforderungen eingegangen, welche in der ambulanten Arbeit oft eine grosse Rolle spielen. Ziel ist es, die Behandlung von Menschen mit anhaltenden Schmerzen vielfältig und individuell gestalten zu können.

Dieses Fortbildungsangebot besteht aus einem ganztägigen Seminar mit Theorie-Input, vielen praktischen Übungen und Fällen aus der Praxis.

Das Seminar ist von der SGPP und FSP anerkannt.

Dozentin
Dr. phil. Sonja Hilbrand

 

Kontakt

Details und Anmeldung