Qualität, Ethik und Professionalität in der Supervision

03.10.2019 – 04.10.2019

Supervision ist eine Beratungsleistung, die nur unter Mitwirkung des ratsuchenden Systems erfolgreich erbracht werden kann. Die Qualität der Beratung hängt nicht allein von der Beratungsperson, sondern auch von den Abnehmern der Leistung ab. Die Klienten bestimmen mit, was für sie gut und richtig ist. Auf der einen Seite geht es in der Supervision darum, ob sie effektiv, wirkungsvoll, praktisch usw. ist (Professionalität), dann aber auch darum, ob sie dem jeweiligen Gegenüber als Mensch gerecht wird (Ethik). In diesem Seminar betrachten und reflektieren wir die Gütekriterien der Supervision, ebenso passen-de Evaluationsmöglichkeiten, um die Struktur-, die Prozess- und Ergebnisqualität zu fassen und bewusst gestalten zu können.

Leitung: Silvio Sgier, Sekundarlehrer Phil l, Coach/Supervisor und Organisationsberater bso

Ort: IBP Seminarraum, Mühlestrasse 10, 8400 Winterthur

Kontakt

weitere Information erhalten Sie hier