IKP - Migrant(inn)en in der Beratung und Therapie

10.09.2021 – 10.09.2021

Spätestens seit der Flüchtlingswelle 2015 ist das Thema Migration und Flucht (wieder) in aller Munde. Zu Beginn war es wichtig, Strukturen zu schaffen, um diese Welle aufzufangen. Nun, nachdem die Einwanderungszahl sinkt und die intensiven Einwanderungswellen abebben, entwickeln sich andere Herausforderungen. Viele der Migrant(inn)en werden hierbleiben und leben ein Leben zwischen den Welten ihres Herkunfts- und ihres Gastlandes. Viele von ihnen benötigen früher oder später psychologische Unterstützung. Ca. 40 % aller Geflüchteten sind von behandlungsbedürftigen Traumafolgen und psychischen Folgeerkrankungen betroffen. Dazu gehören posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS, ca. 30 %), schwere Depressionen (ca. 30 %) sowie chronische Schmerzen (ca. 80 %). Eine grosse Dunkelziffer von Traumatisierten zeigen weitere Folgestörungen und Komorbiditäten. Aufgrund ihrer Erkrankung und ungewissen Perspektiven sind sie häufig nicht in der Lage, den durch die Migration entstehenden Anforderungen gerecht zu werden.

Wie gehen wir in der Beratung/Therapie mit Migrant(inn)en um? Wie können wir Migrant(inn)en unterstützen, einen Pfad zwischen dem Herkunftsland und dem Gastland zu finden? Welche Haltung ist zentral dabei, und was bedeutet dies für den beraterischen/therapeutischen Prozess?

Der Fokus liegt auf folgenden Schwerpunkten:

- Hintergrundinformationen (Asylwesen, postmigratorische Aspekte),

- interkulturelle Kompetenz (eigene Werthaltung, Arbeit mit Dolmetscher),

- Möglichkeiten der körperzentrierten Psychotherapie IKP in der interkulturellen Beratung/Therapie.

Als Gast wird ein interkultureller Dolmetscher dabei sein und aus erster Hand im Austausch mit der Gruppe seine Erfahrungen in Gesprächen mit Berater(inne)n und Psychotherapeut(inn)en teilen.

ASP 6 Credits; SGPP 6 Credits; SVDE 8 Credits
 

Seminarleitung: Samuel Bieri, MSc, eidg. anerkannter Psychotherapeut
 

Kontakt

Weitere Information finden Sie hier.

www.ikp-therapien.com/assets/publibox/publiboxLoader.html#detailid=p14yxn0p